KLÄSH OF KLÄNS – ASCHE IM HAUS

Cora hasst rote Geranien und stellt sie demonstrativ vor ihr Fenster. Michael findet einen Batzen Geld in der Brotdose und weiß nicht, woher es kommt. Die Brüder Jonas und Chris streiten sich bis aufs Messer. Etwas ist im Gange, aber noch weiß niemand worum es wirklich geht.

Ein Ort, weit weg und doch so vertraut. Irgendwie kommen uns die Figuren und ihre Geschichten seltsam bekannt vor. In Kläsh of Klans lernen wir zwei Klans lieben und hassen. Wir erfahren ihre intimsten Geheimnisse und nehmen teil am alltäglichen Wechsel aus Freude, Kummer, Sorgen und Glück. Doch dann spaltet ein zukunftsweisendes Projekt die Gemeinschaft. Es kommt zum KLÄSH und nun muss sich jede*r im Ort entscheiden…

Premiere 21.06.2019 / Weitere Vorstellung 22.06.2019, jeweils 20 Uhr / Einlass ab 19 Uhr

Theaterzentrale: Fritz Weineck Straße 10, 16227 Eberswalde Finow

Karten unter: info@kanaltheater.de oder Tel. 0157/77801538
und in der Tourist-Information, Steinstr. 3, Eberswalde

MIT Abdi M. Aden, Dirk Beier, Buche, Cathrin Clift, Denny Eggert, Keule, Lars Kroll, Max, Mohamed Ali Mohamend, Jan Noack, Wyclef Otino, Alexander Reichert, Susanna Schmidt, Anna Siegentaler, Heike Tischler, Martin Ullmann und anderen,
Band: Desert Spark Orchestra

Text & Dramaturgie: Katja Kettner, Regie: Heike Scharpff, Ausstattung – KOIKATE (Lena Buchwald & Sebastian K König), Musik: Ansgar Tappert, Video & Licht Design Sebastian K König, Choreographie & Regieassistenz: Polyxeni Angelidou, PR & Foto: Ulrich Wessollek, Technik & Bühnenbau: Carsten Jess, Grafik: Carrascal-Dindin, Videodokumentation & Video ‘Mandy Sisters’: Moritz Springer.

https://kanaltheater.de

Werbeanzeigen

Über kberlin12

hier findet ihr mehrere blogs zum thema theater und tanz, wir konzipieren und begleiten künstlerinnen und inszenierungen mit stückbegleitenden blogs.