LAUNDRIES IN HANOI

Was erinnert der Körper? Wohin treibt der Blick? Die Bilder der vietnamesischen Videokünstlerin Nguyen Trinh Thi und die Choreografie Riki von Falkens umzingeln mit geschärftem Blick unterbrochene und sich wiederholende Erinnerungsmomente. Längst transformierte Kindheitsbilder und aktuelle Momentaufnahmen aus Hanoi und

LAUNDRIES IN HANOI

Was erinnert der Körper? Wohin treibt der Blick? Die Bilder der vietnamesischen Videokünstlerin Nguyen Trinh Thi und die Choreografie Riki von Falkens umzingeln mit geschärftem Blick unterbrochene und sich wiederholende Erinnerungsmomente. Längst transformierte Kindheitsbilder und aktuelle Momentaufnahmen aus Hanoi und

PHONE HOME

PHONE HOME ist ein europäisch vernetztes Theaterprojekt, das gleichzeitig in London, Athen und München stattfindet und in eine gemeinsame Performance mündet. Wir entwickeln eine neue Form der künstlerischen Zusammenarbeit und des kulturellen Austauschs. Das Projekt vereint partizipative Theaterarbeit, neue Formen

PHONE HOME

PHONE HOME ist ein europäisch vernetztes Theaterprojekt, das gleichzeitig in London, Athen und München stattfindet und in eine gemeinsame Performance mündet. Wir entwickeln eine neue Form der künstlerischen Zusammenarbeit und des kulturellen Austauschs. Das Projekt vereint partizipative Theaterarbeit, neue Formen

GULLIVER UNTER UNS

Gulliver ist eine Ikone der Sehnsucht, ein besseres Leben zu suchen und dafür in entfernteste Länder der Erde aufzubrechen. Schiffbruch, Gefangennahme, abenteuerlichste Schwierigkeiten schrecken den großen Reisenden nicht. Wagemutig überwindet er mörderische Seeschlachten; befreit sich aus den Ketten königlicher Gefangenschaft,

GULLIVER UNTER UNS

Gulliver ist eine Ikone der Sehnsucht, ein besseres Leben zu suchen und dafür in entfernteste Länder der Erde aufzubrechen. Schiffbruch, Gefangennahme, abenteuerlichste Schwierigkeiten schrecken den großen Reisenden nicht. Wagemutig überwindet er mörderische Seeschlachten; befreit sich aus den Ketten königlicher Gefangenschaft,

#CIRCE

#circe Schatz, ich hab die Daten verschenkt!   # Ich facebooke also bin ich? Was verkündet unser digitales Double über uns? Wie verändern sich unsere beruflichen und privaten Motive im Bewusstsein totaler Überwachung? Unser Konsumverhalten macht uns mehr oder minder

#CIRCE

#circe Schatz, ich hab die Daten verschenkt!   # Ich facebooke also bin ich? Was verkündet unser digitales Double über uns? Wie verändern sich unsere beruflichen und privaten Motive im Bewusstsein totaler Überwachung? Unser Konsumverhalten macht uns mehr oder minder

DIE HEILIGE GABY DES SVKE

KANALTHEATER // EXIL Eberswalde // 15. August 2014 // 24.+25.4.15 Ballhaus Ost Berlin Der in den 70iger Jahren mit modernster Technik ausgestattete Schweinemast- und verarbeitungskomplex (KFM, SZME, SVKE), zog tausende von Arbeitskräften nach Eberswalde. Nach der Wende gerieten alle drei Betriebsteile in die

DIE HEILIGE GABY DES SVKE

KANALTHEATER // EXIL Eberswalde // 15. August 2014 // 24.+25.4.15 Ballhaus Ost Berlin Der in den 70iger Jahren mit modernster Technik ausgestattete Schweinemast- und verarbeitungskomplex (KFM, SZME, SVKE), zog tausende von Arbeitskräften nach Eberswalde. Nach der Wende gerieten alle drei Betriebsteile in die

INTAKT#3

INTAKT#3 Ein choreografisches Projekt über Rhythmus von Anna Melnikova Rhythmus – das ist das, wo einfach jeder mit muss, wie es so schön heißt. Man muss aber nicht mit, sagt die Choreographin und Tänzerin Anna Melnikova. Sie beschäftigt sich in

INTAKT#3

INTAKT#3 Ein choreografisches Projekt über Rhythmus von Anna Melnikova Rhythmus – das ist das, wo einfach jeder mit muss, wie es so schön heißt. Man muss aber nicht mit, sagt die Choreographin und Tänzerin Anna Melnikova. Sie beschäftigt sich in

MITGEHEN

Eine interaktive Performance zu Fuß // 11. Mai 2013 // one shot Berlin // Sophiensaele Eine interaktive Performance zu Fuß ankommen… losgehen… unterwegs sein Wer kennt es nicht, höher, schneller, weiter – die Zeit rennt und läuft davon – Fort-Schritt.

MITGEHEN

Eine interaktive Performance zu Fuß // 11. Mai 2013 // one shot Berlin // Sophiensaele Eine interaktive Performance zu Fuß ankommen… losgehen… unterwegs sein Wer kennt es nicht, höher, schneller, weiter – die Zeit rennt und läuft davon – Fort-Schritt.